Tischtenniskreisverband Hildesheim e.V.

Home   Webmaster   Impressum   FAQ   Kontakt

Kategorie: Kreis/BreitenSchulsport
In Achtum waren die ?Minis? los




Am letzten Samstag spielten die Sieger und Platzierten aus den Ortsentscheiden der Tischtennis Mini-Meisterschaften in der Achtumer Sporthalle bei der zweiten Stufe einer der größten Breitensportveranstaltungen Deutschlands – dem Kreiswettbewerb um Urkunden, Medaillen und bei den Konkurrenzen bis zu 10 Jahren auch um die Qualifikation für den Bezirksentscheid in Großburgwedel am 25.4.2020. Während das Achtumer Organisationsteam um Abteilungsleiter Rainer Briem u.a. für das leibliche Wohl der zahlreichen Eltern und Zuschauer sorgte und die Schiedsrichter an den Tischen stellte, spielten 66 Jungen und Mädchen in drei Altersklassen und lieferten sich dabei z.T. schon hochklassige und viele spannende Ballwechsel. Nach insgesamt etwa 190 Einzeln standen die Gewinner/innen und Platzierten fest: (s. Tabelle).

In Klammern Ort des Ortsentscheids

Altersklasse

  1. Platz

2. Platz 3. Platz 4. Platz

Jg. 2011 und jünger

Fynja Heise-Eschermann (Bledeln)

Smilla Bettels (Emmerke)

Sinja Franke (Sarstedt)

Ava Huber (Sarstedt)

Jonah Hebel (Sarstedt)

Samuel Pasquay (GW Hildesheim)

Felix Hunhoff (Harsum) und Niklas Bahn (Sarstedt)

 

Jg. 2009/2010

Alica Busche (Bledeln)

Felice Gödeke (Alfeld)

Eva Berlinecke (GW Hildesheim)

Johanna Hoffmann (Freden)

Luis Mohr (ESV Hildesheim)

Alan Selvi (Sarstedt)

David Isselbächer (Nettlingen) und Jan Palandt (GW Hildesheim)

 

Jg. 2007/2008

Talissa Wittig (Alfeld)

Alina Möhle (Alfeld)

Amy Keck (Alfeld)

Finja Förster (Bledeln)

Finn Höweling (Freden)

Benno Bullach (Freden)

Hans Brozio (Alfeld) und Tom Keller (Freden)